Justizwesen

Spannungen in Justizeinrichtungen sicherer im Griff

In den Justizeinrichtungen nimmt der Anteil von Menschen mit einem psychischen Befund Jahr für Jahr weiter zu. In den letzten Statistiken wird für die Niederlande bereits ein Prozentsatz von über 50 % genannt, für Deutschland sogar von 85 %. In gewissem Sinne ist das Justizwesen auch zu einer Art Auffangbecken für Menschen mit unangepasstem Verhalten oder psychiatrischen Erkrankungen geworden. Oft führt dies auch zwischen den Gefangenen untereinander zu erheblichen Spannungen. Dadurch werden die Justizmitarbeiter eher zu Verwahrern als zu Betreuern, die mit den Insassen an der Rückkehr in die Gesellschaft arbeiten. So liegt die Fokussierung auf der Gewährleistung von Kontrolle und Sicherheit. Die innovativen Lösungen von Recornect können im Justizwesen zur Kommunikation und Deeskalation sowie zur Ablenkung eingesetzt werden.

Medienwand geeignet für Räume mit hohen Sicherheitsanforderungen

Die CoWin-Medienwand kann in Justizeinrichtungen als sichere Lösung zur Deeskalation und Ablenkung eingesetzt werden. Mit dieser Medienwand verfügen die Mitarbeiter von Justizeinrichtungen über Instrumente, mit denen sie jedem einzelnen Insassen ein individuell abgestimmtes Angebot bereitstellen können, das perfekt zu seiner Situation und seinen Möglichkeiten passt. Außerdem können in diesem Angebot Sprach- und Kulturunterschiede berücksichtigt werden. Die Medienwand kann in Zellen eingebaut werden und erfüllt die höchsten Sicherheitsanforderungen. Da im Justizwesen weniger Geldmittel für Tools und Behandlung verfügbar sind, bietet Recornect neben der regulären CoWin-Medienwand auch den „Justiz-Fernseher“ an, eine vereinfachte Ausführung der Medienwand, die als Einstiegsmodell dienen kann.

Mehr Informationen oder ein Vorfüring?

Recornect bietet eine innovative und menschliche Lösung für Selbstmanagement und Deeskalation in der Psychiatrie, in der pflegerischen Versorgung von geistig behinderten Menschen sowie in Justizvollzugsanstalten. Interessieren Sie sich für die Möglichkeiten in Ihrer Organisation? Nehmen Sie dann ruhig Kontakt mit uns auf. Wir schicken Ihnen gern weitere Informationen oder organisieren, natürlich kostenlos, eine Vorführung bei Ihnen an Ihrem Einsatzort.

Kontakt